Impressum

Gästebuch

Leinwand:
Meine Bilder sind mit Acryl-, Öl-, und/oder Abtönfarbe gemalt. Hauptmerkmal meiner Bilder ist die zusätzliche Einarbeitung von weiteren Materialien wie z.B.: Watte, Mullbinde, Tierstreu (u.a. von Nagetieren, Reptilien), Blumen, Glasstückchen, Paketkordel, Gräser, Kaffeepulver, Geldstücke,... Ihr endgültiges Aussehen ist nicht im vorhinein geplant sondern entwickelt sich im Schaffensprozeß.

Fotos:
Wie man in meiner Bildergalerie unschwer erkennt, fotografiere ich am liebsten Tiere. :) Sehr gerne auch meinen Kater Frido. (Es gibt Menschen, die sind schon genervt von den ganzen Katzenfotos :) Die Fotos habe ich mit einer Nikon D50 fotografiert. Leider steht mir diese Kamera nicht mehr zur Verfügung und ich habe keinen adäquaten Ersatz. Daher habe ich die Fotografie erstmal auf`s Eis gelegt.

Grafiken:
Die Grafiken sind am Computer bearbeitete Zeichnungen von mir. Die Inspiration hierzu gewann ich durch die Idee, Tattoo-Vorlagen oder T-shirt-Aufdrucke zu entwerfen. Zur Bearbeitung der Zeichnungen nutze ich das Programm Gimp.

zurück

Keyboard/ Computer:
Bis auf das Lied "Glück und Schmerz" sind meine Lieder ausschließlich am Keyboard entstanden. Mein Keyboard ist kein geringeres als ein Technics KN3000! Supergeiles Ding! Hat tolle Sounds und ein integriertes 16-Spur Recording-Mischpult. Damit kann man ganze Symphonien mal eben alleine zu Hause aufnehmen.
Trotz des fantastischen Keyboards wollte ich aber mal ausprobieren, was man so mit Hilfe des Computers und Soundprogrammen, die ich jetzt hier nicht nennen möchte, so auf die Beine stellen kann. Auf diese Weise ist das Lied "Glück und Schmerz" entstanden.

Gitarre/ Schlagzeug:
Wenn ich nicht gerade düstere Keyboardsounds fabriziere, dann spiel ich auch hier und da mal in ner Band. Bis vor kurzem war ich noch als Gitarristin bei den Papaya Juice Addicts aktiv und momentan als Gitarristin bei der Blaskapelle Panzerschneuzer. Früher habe ich Schlagzeug gespielt, unter anderem bei Bluthusten.

zurück


zurück

info(at)arkanella.de

zurück